Germencik

Germencik ist ein Ort in der türkischen Provinz Aydın, mitten in der fruchtbaren Ebene des Büyük Menderes (Großen Mäanders). Die Autobahn von Izmir nach Aydın (O31), sowie diverse Bahnlinien verlaufen durch die Stadt.

Einer Zählung von 2010 nach leben 43.346 Menschen im Landkreis Germencik, davon 12.663 unmittelbar in der Stadt.

Die Reste der antiken Stadt Magnesia am Mäander befinden sich am Rande von Germencik.

In der Türkei zählt Germencik zu den Gebieten mit der ertragreichsten Feigenernte. Olivenbauern und Olivenöl-Raffinerien sind hier auch zahlreich angesiedelt. Ein großer Teil der Ernte, auch Baumwolle, Quitten, Trauben und Granatäpfel, wird exportiert.

In Germencik befindet sich das zurzeit größte Geothermiekraftwerk der Türkei mit einer Leistung von 47,4 MW.

Siedlungen

Neben der Kreisstadt gibt es im Landkreis die Gemeinden Hıdırbeyli, Mursallı und Ortaklar sowie die 27 Dörfer Abdurrahmanlar, Alangüllü, Balatçık, Bozköy, Çamköy, Çarıklar, Dağkaraağaç, Dağyeni, Dampınar, Dereköy, Gümüşköy, Gümüşyeniköy, Habibler, Karaağaçlı, Kızılcagedik, Kızılcapınar, Meşeli, Moralı, Naipli, Neşetiye, Ömerbeyli, Reisköy, Selatin, Tekin, Turanlar, Uzunkum und Üzümlü.