Yeşilova

Yeşilova (türkisch für grüne Ebene) ist ein Landkreis und eine Kreisstadt im Westen der türkischen Provinz Burdur. Der Landkreis Yeşilova wurde im Jahr 1936 eingerichtet. Zuvor war es eine Nahiya mit Zentrum Kayadibi, später Beylerli. Im Jahr 1867 wurde Satırlar schließlich Hauptstadt des Kreises.

Der Landkreis grenzt im Norden und Westen an die Provinz Denizli, im Süden an Karamanlı und im Osten an den zentralen Landkreis Burdur. Im Landkreis liegen die Seen Salda Gölü, Akgöl und auf der Grenze zu Burdur der Yarışlı Gölü.

Siedlungen

Neben der Kreisstadt gibt es im Landkreis die zwei Gemeinden Güney, Salda sowie die 36 Dörfer Akçaköy, Alanköy, Armutköy, Aşağıkırlı, Başkuyu, Bayındır, Bayırbaşı, Bedirli, Beyköy, Büyükyaka, Çaltepe, Çardak, Çeltek, Çuvallı, Dereköy, Doğanbaba, Düdenköy, Elden, Gençali, Gökçeyaka, Harmanlı, Horozköy, İğdir, Işıklar, Karaatlı, Karaköy, Kavak, Kayadibi, Niyazlar, Onacak, Orhanlı, Örencik, Sazak, Taşpınar, Yarışlı und Yukarıkırlı.

Werbung


LiveZilla Live Chat Software