Onikişubat

Onikişubat (dt: 12. Februar) ist ein 2012 gegründeter Stadtbezirk des türkischen Provinz Kahramanmaraş. Er ging aus einer Aufteilung des zentralen Stadtbezirkes (Merkez) hervor. Onikişubat umfasst die westlichen Teile der Stadt Kahramanmaraş mit den angrenzenden Dörfern und hat 371.394 Einwohner. Neben der Stadt Kahramanmaraş gehören zehn Gemeinden und 71 Dörfer zu Onikişubat. Benannt wurde der Bezirk nach dem 12. Februar 1920, an dem die französischen Besatzer nach dem Widerstand der Stadtbevölkerung die Stadt verließen.

Werbung


LiveZilla Live Chat Software