Akdağmadeni

Straße in Akdağmadeni

Akdağmadeni ist eine Stadt und ein Landkreis der türkischen Provinz Yozgat. Der Ort liegt etwa 90 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt Yozgat.

Der Landkreis liegt im Osten der Provinz. Er grenzt im Süden an Çayıralan, im Südwesten an Sarıkaya, im Westen an Saraykent, im Norden an Kadışehri und im Osten an die Provinzen Tokat und Sivas. Die Stadt und den Landkreis durchquert von Westen nach Osten die Europastraße 88, die von Ankara im Westen über Yozgat kommend im Osten nach Sivas führt. Nahe der Kreisstadt entspringt der Fluss Akdağmadeni Deresi. Er fließt nach Nordwesten und mündet schließlich in den Çekerek Çayı, der etwa die nördliche Landkreisgrenze zu Kadışehri bildet. Im Nordwesten entspringt der Akçakoyunlu Deresi, der wiederum in den Akdağmadeni Deresi fließt. Im Nordosten fließt der kleinere Gökdelen Deresi vom 1422 Meter hohen Çamlı Dağı in den Çekerek Çayı. Der Ort liegt am Nordwesthang des Gebirges Ak Dağları, der den Südosten des Kreises einnimmt. Dazu gehören der 2155 Meter hohe Büyüknalbant Dağı südwestlich und der 1855 Meter hohe Çiçekli Tepe nordöstlich von Akdağmadeni.