Tosya

osya ist ein Landkreis (türkisch İlçe) sowie die zugehörige Kreisstadt im Süden der türkischen Provinz Kastamonu in Nordanatolien.

Tosya liegt etwa 50 km südlich der Provinzstadt Kastamonu am Südhang des Gebirgszugs Ilgaz Dağları. Im Jahr 2013 lebten in diesem Landkreis 40.528 Einwohner; davon 28.138 in der Stadt Tosya. Der Fluss Devrez Çayı durchfließt den Landkreis in östlicher Richtung. Dieser grenzt im Westen an die Provinz Çankırı und im Osten an die Provinz Çorum. Die Europastraße 80 (Fernstraße D100) zwischen Gerede und Merzifon verläuft in West-Ost-Richtung durch den Landkreis und an der Stadt Tosya vorbei.

Ortschaften im Landkreis

  • Ahmetoğlu
  • Akbük
  • Akseki
  • Aşağıberçin
  • Aşağıdikmen
  • Aşağıkayı
  • Bayat
  • Bürnük
  • Çakırlar
  • Çaybaşı
  • Çaykapı
  • Çeltikçi
  • Çepni
  • Çevlik
  • Çifter
  • Çukurköy
  • Dağardı
  • Dağçatağı
  • Dedem
  • Ekincik
  • Ermelik
  • Gökçeöz
  • Gökomuz
  • Gövrecik
  • İncebel
  • Karabey
  • Karasapaça
  • Kargın
  • Kayaönü
  • Keçeli
  • Kınık
  • Kızılca
  • Kilkuyu
  • Kösen
  • Kuşçular
  • Küçükkızılca
  • Küçüksekiler
  • Mısmılağaç
  • Musaköy
  • Ortalıca
  • Özboyu
  • Sapaca
  • Sekiler
  • Sevinçören
  • Sofular
  • Suluca
  • Şarakman
  • Yağcılar
  • Yenidoğan
  • Yukarıberçin
  • Yukarıdikmen
  • Yukarıkayı
  • Zincirlikuyu