Artvin (Provinz)

Artvin ist eine Provinz der Türkei am Schwarzen Meer. Ihre Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Artvin. Sie grenzt an die Provinzen Ardahan, Rize und Erzurum, im Norden an Georgien. Die Bevölkerung in Artvin besteht aus Türken, Lasen, Hemşinli und Georgiern.

Landkreise

Die Provinz ist in acht Landkreise (İlçe) untergliedert:




Hier sind einige interessante Fakten über diese Region:

Geografie:

Artvin liegt im Nordosten der Türkei und grenzt an die Provinzen Ardahan, Rize und Erzurum sowie im Norden an Georgien. Die Stadt Artvin selbst liegt am Ostabfall des Pontischen Gebirges hoch über dem Flusstal des Çoruh.


Geschichte:

Die Umgebung von Artvin zeigt Spuren einer Besiedlung, die bis zu 2000 Jahre vor unserer Zeitrechnung zurückreichen. Im Laufe der Geschichte wechselte die Vorherrschaft zwischen Byzantinern, Arabern, Seldschuken und Mongolen.


Kirchengeschichte:

Von 1850 bis 1972 war Artvin Sitz eines armenisch-katholischen Bischofs. Die Stadt war mehrheitlich von Armeniern bewohnt, während die Umgebung von Georgiern und Türken besiedelt war.


Landkreise:

Die Provinz Artvin ist in acht Landkreise untergliedert, darunter Ardanuç, Arhavi, Borçka, Hopa, Kemalpaşa, Murgul, Şavşat und Yusufeli.


Bevölkerung:

Die Bevölkerung in der Provinz besteht aus Türken, Lasen, Hemşinli und Georgiern. Im Jahr 2020 lebten etwa 169.501 Menschen in der Provinz.


Artvin ist bekannt für seine atemberaubende Natur, historischen Stätten und die einzigartige Mischung aus Kulturen.




Artvin ist eine Provinz im Nordosten der Türkei, die am Schwarzen Meer liegt. Hier sind einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten, die du in Artvin entdecken kannst:

Mencuna-Wasserfälle: Die Mencuna-Wasserfälle sind atemberaubend und bieten eine malerische Kulisse. Ein großartiger Ort für Naturliebhaber und Fotografen.
Zwillingsbrücke (Twin Bridge): Diese historischen Steinbrücken sind ein Wahrzeichen von Artvin. Sie verbinden die beiden Ufer des Çoruh-Flusses und bieten einen beeindruckenden Anblick.
Borcka Karagol Tabiat Parki: Der Karagöl-Nationalpark ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Hier kannst du die unberührte Natur, den Karagöl-See und die umliegenden Wälder erkunden.
Karagöl: Der Karagöl-See liegt inmitten der grünen Wälder und bietet eine ruhige Umgebung zum Entspannen und Wandern.
Artvin Atatepe: Dieser Aussichtspunkt bietet einen Panoramablick auf die Stadt Artvin und das umliegende Tal.
Ishan-Kirche: Eine historische Kirche, die einen Einblick in die religiöse Geschichte der Region bietet.
Maral-Selalesi: Ein weiterer beeindruckender Wasserfall in der Nähe von Artvin.
Ücra Sahaf: Ein Antiquitätengeschäft, in dem du nach einzigartigen Fundstücken stöbern kannst.
Karagol Sahara Milli Parki: Ein weiterer Nationalpark mit spektakulärer Natur und Wanderwegen.
Kafkasor Arena: Wenn du an Sport interessiert bist, besuche die Kafkasor Arena.
Diese Sehenswürdigkeiten bieten eine vielfältige Mischung aus Natur, Kultur und Geschichte. Genieße deine Erkundungstour in der Provinz Artvin!

Geographische Gebiet Artvin Hopa Merkez Artvin Murgul Şavşat Yusufeli Ardanuç Arhavi Arhavi